Fliegender Jakob (Flygande Jacob)

Da dieses Rezept (angeblich(*)) aus Schweden ist, es mein Lieblingsobst Bananen enthält und es wirklich gut schmeckt, darf es auf meinem Blog nicht fehlen. Es gibt einige Rezepte im Internet aber hier ist unsere eigene Version. Es basiert auf diesem Rezept.

(*) Wir haben das Gericht zwar auf diesem schwedischen Youtube-Kanal (sehr sehenswert!) entdeckt, aber in Schweden kannte es seltsamerweise niemand! Die Herkunft ist also ungewiss 😉

You can find the English version below!

Zutaten

Für 4 Personen:

1/2 kg Hühnerbrust
1 große Zwiebel
100 g Speck
250 g Champignons
1/8 l Schlagobers
100 g Crème fraîche
2 Bananen
50 g Erdnüsse
Sojasauce
Worcester Sauce
Öl (kann auch Erdnussöl sein)
Curry
Chili Pulver
Tomaten Sauce (für die Harten: Chili Sauce)
Salz

Reis

Zubereitung

Das Rohr auf 200°C vorheizen.

Schneide die Hühnerbrust in mundgerechte Stücke. Gib etwas Öl in die Pfanne und brate die Hühnerstücke etwas an. Schneide in der Zwischenzeit Speck und Zwiebel in kleine Würfel. Gib alles zum Fleisch sobald es eine gute Farbe hat.

Schneide die Champignons in dünne Scheiben und brate sie in einer weiteren Pfanne an.

Sobald die Zwiebeln eine schöne Farbe haben, lösche alles mit ein bisschen Sojasauce, Worcester Sauce (sparsam!), Schlagobers und Crème fraîche ab. Eine Weile köcheln lassen. Gib die Champignons dazu.

Nun wird das Ganze mit Curry, Chili Pulver und Tomatensauce abgeschmeckt.

Hacke die Erdnüsse mit einem Messer und mische sie unter die Sauce.

Nun kommt alles in eine ofenfeste Form und oben drauf Bananenscheiben. Wir haben noch ein paar Erdnüsse drauf gegeben.

Während die Form im Rohr ist, kannst du den Reis kochen. Die Form bleibt für ca. 20 Minuten im Rohr aber das geht nicht so genau. Wir haben einfach gewartet bis der Reis fertig ist.

Mahlzeit!

English version: Flying Jacob

Since this recipe is Swedish, it contains bananas and it tastes really good I had to post about it!
There are probably many recipes available on the internet, but we also made some modifications. The original recipe this is based on is from here: Fliegender Jakob (german).

Ingredients

For 4 people:

1/2 kg chicken breast
1 large onion
100 g bacon
250 g mushrooms
1/8 l cream
100 g Crème fraîche
2 bananas
50 g peanuts
Soy sauce
Worcester sauce
Oil (you can also use peanut oil)
Curry
Chilli powder
Tomato sauce (you can also use chilli sauce)
Salt

Rice

Preparation

Preheat the oven to 200°C.

Cut the chicken breast into bite-sized pieces. Put oil in a pan, add the chicken breast and wait until it gets a little bit brown. Meanwhile dice the bacon and the onion. As soon as the meat has the right color, add bacon and onion.

Cut the mushrooms into slices and brown it in a second pan.

As soon as the onion has a nice color, deglaze it with a little soy sauce, worcester sauce (do not take too much, it is very intense), cream and Crème fraîche. Let it simmer for a while. Add the mushrooms to the meat.

Now you can add curry, chilli powder and tomato sauce to taste.

Cut the peanuts with a knife and mix them into the sauce.

Fill everything into a baking dish and put sliced bananas on top. We added some more peanuts.

Now you can start to boil the rice.

Flying Jacob
Flying Jacob

Put the baking dish into the oven for about 20 minutes (we just waited for the rice to be finished, the time does not really matter here).

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s