Restl-Wraps

Wenn beim Kochen wieder mal was überbleibt bietet es sich an die Reste in Tortillas zu wickeln, dabei entstehen echt traumhafte Snacks. In diesem Post zeige ich euch womit wir gerne unsere Wraps füllen.

Das Tortilla nach Packungsanleitung (aber im Normalfall 30 Sekunden) in der Mikrowelle erwärmen.

Schinken-Käse-Wrap

Schinken
Käse-Aufschnitt
Eisbergsalat
Roter Paprika
Sauerrahm
Salz

Eisbergsalat und Paprika in Streifen schneiden. Sauerrahm ein bisschen salzen. Zutaten in das Tortilla wrappen, fertig!

Schinken-Käse-Wrap befüllen.
Schinken-Käse-Wrap befüllen.

Shrimps-Wrap

Shrimps-Salat
Eisbergsalat
Roter Paprika

Paprika und Eisbergsalat klein schneiden und mit dem Shrimp-Salat in das Tortilla wickeln.

Mahlzeit!
Mahlzeit!

Thunfisch-Lachs-Wrap

Lachs
Roter Thunfisch
Philadelphia (oder anderer Streichkäse)
Eisbergsalat

Lachs und Thunfisch in Stücke schneiden und in einer Pfanne anbraten. Eisbergsalat in Streifen schneiden.

Lachs und Thunfisch anbraten.
Lachs und Thunfisch anbraten.

Wrap mit Philadelphia bestreichen.

Wrap mit Kräuter-Philadelphia bestreichen.
Wrap mit Kräuter-Philadelphia bestreichen.

Fisch und Salat in Tortilla füllen, wickeln, fertig!

Fisch-Wrap befüllen.
Fisch-Wrap befüllen.

Das sind die drei Variationen, die wir bisher probiert haben. Was sind eure Lieblingsfüllungen?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s