Schinkenfleckerl

Letzte Woche hat es wieder einmal ein relativ einfaches Rezept geschafft mich total zu begeistern. Wer Kalorien zählt sollte es vermutlich nicht probieren aber allen anderen kann ich dieses Rezept nur empfehlen 😉

Zutaten (3 Personen)

250 g Fleckerl
10 dag Schinken
10 dag Speckwürfel
2 Zwiebel
Knoblauch
Kräutermischung, Kümmel
4 Eier
1 Becher Schlagobers
1 Becher Sauerrahm
Salz, Pfeffer
Käse zum Überbacken

Tipp: Verwende eine Pfanne, die man auch ins Rohr geben kann, dann musst du nicht zwischendurch umfüllen.

Unser Zutaten (pp)
Unser Zutaten (pp)

Zubereitung

Wir haben das ganze übrigens am und im Holzofen gemacht 🙂 Jetzt wäre eine gute Zeit Feuer zu machen oder den E-Herd auf 175 Grad vorzuheizen.

Kuschelig warm (pp)
Kuschelig warm (pp)

Schinken und Speck (es sei denn er ist schon gewürfelt) klein schneiden. Zwiebel schneiden und in einer Pfanne anbraten. Knoblauch fein schneiden oder reiben.

Zwiebel anbraten (pp)
Zwiebel anbraten (pp)

Schinken, Speck und Knoblauch dazu geben und anbraten bis alles eine gute Farbe hat.

Schinken und Speck mit anbraten (pp)
Schinken und Speck mit anbraten (pp)

Den Aufguss in einer Schüssel vorbereiten. Dazu Sauerrahm, Schlagobers, Eier und Kräuter vermischen. Ich habe eine Kräutermischung mit Rosmarin, Majoran, Thymian, … verwendet und außerdem Kümmel dazu gegeben.

Sauerrahm, Schlagober, Eier Gemisch (pp)
Sauerrahm, Schlagober, Eier Gemisch (pp)
Kräuter dazu und verrühren (pp)
Kräuter dazu und verrühren (pp)

Wenn alles schön braun gebraten ist, Fleckerl dazu geben.

Fleckerl dazu (pp)
Fleckerl dazu (pp)

Mit dem Aufguss begießen.

Aufgießen (pp)
Aufgießen (pp)

Mit Schnittkäse bedecken.

Mit reichlich Käse bedecken (pp)
Mit reichlich Käse bedecken (pp)

Im Rohr backen bis der Käse knusprig wird und die Eier-Mischung ein bisschen zu stocken beginnt (wie eine Eierspeise wird es natürlich nicht weil Schlagobers und Sauerrahm das Ganze sehr flüssig machen). Wir haben festgestellt, dass manche Nudeln die Flüssigkeit scheinbar besser aufnehmen als andere. Bei den normalen Fleckerln ist im selben Mengenverhältnis zwischen Teigwaren und Aufguss das Gericht flüssiger geblieben als mit Vollkornnudeln.

Mhhhm, knusprig! (pp)
Mhhhm, knusprig! (pp)
Mahlzeit! (pp)
Mahlzeit! (pp)

Mir haben die Schinkenfleckerl besonders gut geschmeckt wegen der Käsekruste und den guten Kräutern im Aufguss.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s