Gemüse-Risotto

Da ich vor kurzem in Triest war und dort zweimal Risotto gegessen habe, bekam ich große Lust wieder mal selber eins zu machen. Für die Zutaten Zucchini, Karotten und Champignons haben wir uns spontan entschieden und das ganze noch mit Speckstreifen aufgewertet.

Zutaten (4 Personen)

270 g Reis
125ml Weißwein
1l Gemüsesuppe
1 Zucchini
3-4 Karotten
200 g Champignons
Parmesan
Speckstreifen
Auf jeden Fall Risotto-Reis und nicht normalen Reis verwenden.
Auf jeden Fall Risotto-Reis und nicht normalen Reis verwenden.
Gemüse und Champignons.
Gemüse und Champignons.

Zubereitung

1l Gemüsesuppe zubereiten.

Gemüsesuppe zubereiten.
Gemüsesuppe zubereiten.

Gemüse und Pilze waschen, Gemüse schälen und beides klein schneiden.

Gemüse und Pilze klein schneiden.
Gemüse und Pilze klein schneiden.

Den Reis im Kochtopf mit Öl scharf anbraten. Anmerkung: Man kann natürlich auch vorher Zwiebel anbraten, die haben wir aber weg gelassen.

Den Reis mit dem Weißwein ablöschen, den kann man aber natürlich weg lassen.

Dann nach und nach die Gemüsesuppe dazu gießen bis der Reis bissfest ist. Richtig italienisch wäre es ja wenn die Körner noch ziemlich kernig sind, aber mir ist es lieber wenn es batzig ist 😉

Den Reis mit Gemüsesuppe aufgießen.
Den Reis mit Gemüsesuppe aufgießen.

Parallel dazu das Gemüse anbrutzeln. Wenn das Gemüse angenehm weich ist, Pilze dazu geben und ebenfalls anbraten. Ordentlich salzen und pfeffern.

Gemüse anbrutzeln.
Gemüse anbrutzeln.
Am Schluss Gemüse und Pilze unterrühren.
Am Schluss Gemüse und Pilze unterrühren.

In einer kleinen Pfannen Speckstreifen anbraten bis sie schön knusprig sind (für eine vegetarische Variante kann man das natürlich weg lassen 😉 ).

Wenn Gemüse und Pilze angebrutzelt sind und der Reis fertig ist, alles im Topf verrühren. Parmesan darunter rühren (die Menge ist Geschmackssache).

Risotto anrichten (ich verwende dazu gerne Suppenteller).

Wenn gewünscht pro Portion 1-2 Speckstreifen auflegen.

Angebratenen Speck auf das Risotto legen.
Angebratenen Speck auf das Risotto legen.

Mahlzeit!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s