2 thoughts on “Impressum”

  1. Hallo,
    mein Mann hat mir freundlicher Weise 🙂 den Link für das “Krenfleisch von Oma” geschickt. Ganz uneigennützig, versteht sich. Für mich als typisch norddeutsche, die aber gerne über den Tellerrand guckt, stellt sich die Frage, ob mit “Kren” “wirklich der “Meerrettich” gemeint ist, denn 2 Meerettichsstangen scheinen mir sehr viel zu sein, oder ob der Rettich gemeint ist, der oft gesalzen zum Bier ausgetischt wird.
    Viele Grüße von
    Birgit aus Bleckede an der Elbe.

    Like

    1. Hallo Birgit! Das freut mich natürlich, dass das Rezept deinem und hoffentlich auch dir, gefallen hat 😉
      Das Kommentar scheint sich ein bisschen verirrt zu haben, hier geht es zum Rezept 🙂
      Das habe ich vielleicht etwas verwirrend geschrieben, zum Fleisch kommen zwei Rettiche (so sehen die aus, also ich denke du hast mit deiner Vermutung recht). Auf das fertige Gericht kommt dann ein bisschen geriebener Kren (ich vermute das heißt bei euch Meerrettich). Ich hoffe ich konnte das jetzt klar stellen, das ist ja gar nicht leicht herauszufinden welche Zutat bei uns wie bei euch heißt 🙂 Und der Name des Gerichts ist etwas irreführend, wahrscheinlich wäre Rettichfleisch passender als Krenfleisch 😉
      Viel Spaß beim Nachkochen!
      PS: Cooler Shop, da muss ich mal stöbern 🙂

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s